Osteopathie Praxis Berlin Logo mit energetischen Linien

Osteopathie Praxis Berlin

Normen Wolke, M.Sc. D.O., Osteopath und Heilpraktiker


030 8571 7887 Email

Faszienmobilisation und Faszientraining

Pro und Contra

Durch die sich in den letzten Jahren intensivierende Faszienfoschung werden nicht nur neue Erkenntnisse rund um das Bindegewebe des Menschen gewonnen, sondern auch für deren professionelles Training. Als Faszientraining werden Übungen bezeichnet, die zur Mobilisation der Faszie gedacht sind. Einige Heilpraxen und Sporttherapeuten bieten entsprechendes Training an, welches nach den Erkenntnissen der Faszienforschung aufgebaut sein sollte, die z. B. von Dr. Robert Schleip oder Thomas W. Myers beschrieben werden.

Die meisten Techniken der Faszienmobilisation sind eigentlich passive, therapeutische Maßnahmen. Im Rahmen einer Faszienbehandlung kann der Patient jedoch schon mal Übungen mit nachhause bekommen. Das können dann sowohl gezielte Dehnübungen als auch Übungen zur Reduktion der Faszienspannung sein.

Kann man Faszien selber behandeln?

Es ist umstritten ob mit Hilfe von Gymnastik, Yoga oder anderen Bewegungsarten kollagene Verdickungen oder Verklebungen des Bindegewebes gelöst werden können und die Faszien dadurch langfristig mobilisiert. Dieser Einfluss auf die Faszien scheint eher geringer zu sein. Myofaszien hingegen lassen sich durch einen subtilen manuellen Druck lösen und mobilisieren. Verfestigte gelartige Kolloide (Proteine in der Gundsubstanz der Faszien) können unter Einfluß mechanischer Kräfte vorübergehend flüssig werden (aus dem Gel- in den Solzustand). Nach der Manipulation verfestigt sich das Material wieder und bleibt dauerhaft verformt. Weiterhin gelten zahlreiche nervale Rezeptoren in den Faszien als neurologische Schaltstellen. Diese übermittlen über einen sensiblen manipulativen Druck Informationen direkt an das Nervensystem. Das kann zu einer spontanen Tonusveränderung des Gewebes führen.

So kann man über Faszienmobilisation die Lage der Muskeln und deren Funktion im Körper nachhaltig positiv beeinflussen. Abschließend sei bemerkt, dass man für die Mobilisierung der Faszien mit der einhergehenden verbesserten Körperhaltung und dem großen Plus an Beweglichkeit und Leistungsfähigkeit unbedingt einen bestens ausgebildeten Spezialisten aufsuchen sollte.

Geeignete Berufe, die das Faszien-Training ausüben können sind der Osteopath oder Physiotherapeuth.

Osteopath Berlin

Klassische Osteopathie für Babys, Kinder und Erwachsene nach Andrew Taylor Still

Osteopathie Berlin

Wie kann man Faszien trainieren?

Zehn Minuten Faszientraining am Tag wäre schon mal ein guter Anfang für mehr Beweglichkeit und Wohlbefinden. Mit den richtigen Methoden und gezieltem Training können wir unser fasziales Bindegewebe stärken und fit machen.

Anleitung und Übungen mit der Faszienrolle

Mithilfe einer Faszienrolle kann man verklebte Faszien lösen. Das Prinzip ist einfach: Man legt sich zum Beispiel mit dem oberen Rücken auf die Rolle und rollt kontrolliert von der untere Spitze der Schulterblätter hoch bis kurz vor den Nackenansatz und wieder runter. Dadurch werden die Faszien und Muskeln im oberen Rückenbereich massiert und Spannungen sowie verklebte Faszien lösen sich. Dies kann mitunter auch ganz schön schmerzhaft sein, je nachdem wie schmerzempfindlich man ist. Daher sollte man zunächst vorsichtig anfangen. Dasselbe Prinzip funktioniert natürlich auch bei anderen Körperpartien, zum Beispiel dem Gesäß, der Außen-, Innen-, Vorder- oder Rückseite der Oberschenkel oder den Waden.

Ein zehnminütiges Workout zum Faszientraining findet man zum Beispiel auf der SEite von original bootcamp. Dort wird die Faszienrolle allerdings Blackroll genannt.

Mit der Massagerolle können viele Übungen für das Faszientraining ausgeführt werden

Wo kann ich eine Faszienrolle kaufen?

Einfach mal im internet Googlen oder bei Aldi und Lidl die Augen offen halten. Massagerollen, Faszienrollen, Blackrolls, Powerrolls: unter diesen Namen lässt sich dieses Sportgerät inzwischen ganz leicht käuflich erwerben.

Sehr umfassende Informationen, wie Faszien mit der Rolle gelöst werden können, finden Sie auf der Seite von Faszien-rolle.de

Der Osteopath kann Faszien mobilisieren

Die Faszientherapie ist ein Bestandteil der osteopathischen Behandlung. Informieren Sie sich über den Ablauf, das Erstgespräch und auch die Kosten einer Sitzung.

Osteopathie Behandlung

  zum Seitenfang