Osteopathie Praxis Berlin Logo mit energetischen Linien

Osteopathie Praxis Berlin

Normen Wolke, M.Sc. D.O., Osteopath und Heilpraktiker


030 8571 7887 Email

Über Ausbildung und Studium der Osteopathie

In Deutschland ist die Osteopathie noch nicht als eigenständiger Beruf anerkannt. Jemand, der als Osteopath praktizieren möchte, muss über einen anerkannten medizinischen Abschluss (Arzt oder amtlich geprüfter Heilpraktiker) verfügen. In einem Interview erläutere ich das Berufbild, wie ich selbst zur Osteopathie Ausbildung gekommen bin und warum mich die Arbeit immer noch mit soviel Freude erfüllt.

Ein Osteopathie Studium mit Bachelor und Master Abschluss vermittelt die Grundlagen, um Menschen nach einer ganzheitlichen Behandlungsmethode therapieren zu können. Vielfältige Chancen für Beruf und Karriere bieten sich im Anschluss, zum Beispiel mit einer eigenen Praxis oder mit einer Anstellung in Krankenhäusern und Gemeinschaftspraxen. Hier informiere ich über "Master of Science in Osteopathie (M.Sc.D.O)".

Rund um Studium und Beruf

Hier erfahren Sie worauf es ankommt

Diplom Urkunde für die Erlangung des Master of Osteopathy
Studium und Abschluss M.Sc.D.O.

Junge Osteopathie Studenten in der Ausbildung
Warum eine Osteopathie Ausbildung

Reihe von Lehrbüchern im Bücherregal
Erklärung von Marken und Titeln

 

Breite Allianz für Berufsgesetz für Osteopathen

10. März 2017

Der Verband der Osteopathen Deutschland e.V. (VOD) berichtet, dass die Bundesärztekammer neuerliche Forderungen an ein Berufsgesetz für Osteopahie gestellt hat. Gemeinsam mit dem BVO und der "Konsensgruppe Osteopathie" hat sich der Verband deshalb an Bundesgesundheitsminister Gröhe gewandt und eindeutig dargelegt, warum weder eine Eingliederung in die Physiotherapie noch bestehende Provisorien eine zukunftsfähige Lösung für Patienten und Therapeuten darstellen. Ein Berufsgesetz für Osteopathen soll die Bedeutung von Osteopathie, die gebotene Patientensicherheit und notwendige Rechtssicherheit gewährleisten. Lesen Sie auch die Pressemitteilung der Konsensgruppe Osteopathie über Osteopathie als eigentständige ganzheitliche Medizin.

 

Uneinigkeit über die Qualifikation der Therapeuten

01. März 2017

Laut einem Artikel des Online Informationsdienstes "Gesundheitstadt Berlin" ist ein Antrag mit der Forderung nach einer Grundausbildung für Physiotherapeuten in Osteopathie ist vorläufig gescheitert. Nun hat sich die Bundesärztekammer eingeschaltet. Das Ringen um die Etablierung der Osteopathie als eigener Heilberuf kreist häufig um verbindliche Ausbildungskriterien. Das Bundesgesundheitsministerium wollte nun eine Grundausbildung für Physiotherapeuten im Rahmen des Dritten Pflegestärkungsgesetzes einführen. Doch der Änderungsantrag war im November am Widerstand einiger Bundesländer gescheitert. Nun hat sich sogar der Präsident der Bundesärztekammer Frank Ulrich Montgomery eingeschaltet. Er forderte die Bundesländer auf, die Qualitätssicherung in der Anwendung osteopathischer Verfahren durch Verankerung in der Aus- und Weiterbildung der Physiotherapeuten zu ermöglichen. Vorgesehen war, 60 Unterrichtseinheiten „Osteopathie“ in der Ausbildungs- und Prüfungsverordnung für die Ausbildung von Physiotherapeuten zu verankern. Dies trifft auch auch den Widerstand der Verbände der Osteopathen denn das gemeinsame Ziel muss sein, die Osteopathie als eigenen Heilberuf zu etablieren.

 

Für Osteopathen und alle, die es werden wollen

Darauf kommt es an

Filme und Videos können sehr gut komplexe Inhalte verständlich darstellen und häufig schaut man sich lieber einen kurzen Filma an, als lange Texte zu lesen. Daher finden Sie auf der folgenden Seite eine Sammlung Lehrfilme über Osteopathie die meisten davon auf Youtube aber auch einige DVDs, die auf einer eigenen Verkaufsplattformen erworben werden können. Hier können Sie sich dann die osteopathische Medizine und Behandlung anschaulich darstellen lassen.

Die Schulen der Natur sind für den Menschen geöffnet und frei zu betreten. Er kann die Lektionen lernen und weise werden, wenn er den Lehrern zuhört, ansonsten lernt er wenig und sein Wissen ist von wenig Nutzen.

(Dr. Andrew Taylor Still )

Steinfiguren vor dem Bodensee als Symbol für Naturheilung